Wir handeln aus
Respekt vor der Natur

Unser Hof

Wir sind ein bäuerlicher Familienbetrieb. Mit Herz und Engagement bewahren wir unsere Traditionen und setzen Impulse für zeitgemäße Innovationen. Das, was von uns und unseren Tieren kommt, wird zur Gänze am Hof produziert und verarbeitet und verlässt unseren Hof erst beim Verkauf.

Die Natur gibt den Rhythmus vor und wir versuchen unsere Landwirtschaft ganzheitlich und ohne Verschwendung zu leben. Auf diesen ökologischen Kreislauf legen wir viel Wert.

Durchschnittlich leben bei uns rund 40 Milchkühe. Die Tiere werden am Hof geboren und die Kälber bleiben bei der Mutterkuh. Gemeinsam verbringen sie die warmen Monate auf der Weide. Im Winter bekommen sie das hofeigene Heu. Die jüngeren Tiere, die noch keine Milch geben, weiden zusammen in Gruppen.

Die frisch gemolkene Rohmilch wird direkt am Hof verarbeitet.
Den Bienen und Insekten zuliebe mähen wir die Wiesen weniger oft.
Unsere Milchprodukte verkaufen wir in Mehrweg-Glasgebinden, die wiederverwendet werden können.

Das Winterhof – Team-Image
Unsere Kühe-Image
Unser Heu-Image
Wiesen & Äcker-Image
Die Biolandwirtschaft-Image
Das Winterhof – Team

Wir dürfen vorstellen (v.l.n.r.:):
Johannes, Carina, Christine, Franz, Julia, Daniel M., Daniel B.-R., Gabi, Daniela, Margret

„Wir handeln aus Respekt vor der Natur und sind überzeugt, dass eine hohe Produktqualität nur über eine naturnahe Landwirtschaft führt.“

Unsere gemeinsamen Werte sind:

• 100% Ursprung von unserem Hof
• ausgezeichnete Produktqualität
• unmittelbare Frische

Das ist unsere Lebenseinstellung, die unsere tägliche Arbeit am Winterhof begleitet. Die tägliche Umsetzung und Erfüllung dieses Leitbilds sind nur möglich mit einem starken Willen und einer großen Überzeugung und mit einem motivierten Team im Hintergrund, das diese Lebenseinstellung teilt.

Unsere Kühe

Aus Respekt und Wertschätzung

Das Wohlergehen der Tiere liegt uns am Herzen. Unsere Kühe und Rinder erhalten bei uns viel Bewegung im Laufstall und ganzjährigen Auslauf, ausreichend Platz und gutes Stroh.

Einen großen Stellenwert nimmt die silofreie Fütterung ein:
Wir verwenden ausschließlich Heu und frisches Gras aus eigenem Anbau und verzichten gänzlich auf gärende Futtermittel.

Weidegang ist für unsere Tiere unverzichtbar. Am Winterhof sind Kühe und Jungrinder sechs Monate lang von April bis Oktober im Grünen. Weil uns eine naturnahe Haltung wichtig ist, werden unsere Jungtiere nicht enthornt.

Unser Heu

Fütterung

Um höchste Milchqualität zu erreichen, verzichten wir zur Gänze auf gärende Futtermittel. Das gesamte Heu kommt ausschließlich vom eigenen Betrieb und wird während der Sommermonate mit Weidegang und Grünfütterung (Kleegras) ergänzt.

Im Winter wird zusätzlich zum Heu noch etwas Getreideschrot gefüttert. Ganzjährig bieten wir unseren Kühen Steinsalz zur freien Aufnahme.

Wiesen & Äcker

Wir gestalten lebenswerte Lebensräume.

Den größten Teil des Grünlands nutzen wir zur Heuwerbung. Bei 2-4 Schnitten wird das am Boden vorgetrocknete Heu in einer Trocknungsanlage fertig getrocknet. Ein weiterer Teil wird für die Grünfütterung im Stall und für die Weide verwendet.

Ackerbau

Neben Dinkel stehen Weizen, Gerste, Hafer und Triticale als Futtergetreide in der Fruchtfolge. Kleegras dient zur Grünfütterung und ist neben der Düngung mit Rottemist ein wichtiger Faktor für die Bodengesundheit und den Humusaufbau.

Die Biolandwirtschaft

Wir sichern beste Bio-Qualität vom Winterhof aus Pfaffing.

Seit 1994 sind wir ein anerkannter Biobetrieb. Kontrolliert biologische Landwirtschaft bedeutet für uns jedoch mehr als der Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel.

Bio beginnt am Winterhof bei der Bewirtschaftung des Bodens, geht über die artgerechte Haltung und Fütterung der Tiere und endet bei der schonenden Verarbeitung unserer Produkte.

Bio ist für uns eine Lebenseinstellung, die unsere tägliche Arbeit am Hof begleitet.

Gesunder Boden, gesunde Tiere, gesunder Mensch!

Milk Splash

Hofmolkerei

Die frisch gewonnene Milch wird bei uns ohne Transportwege oder Zwischenlagerung direkt zu Joghurt, Rahm und Topfen verarbeitet.
Unserer Philosophie entsprechend achten wir auf den verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen, daher verwenden wir ausschließlich Mehrwegverpackungen aus Glas.

BIO Heumilch-Image
Verarbeitung am Hof-Image
Hygiene und Sauberkeit-Image
Mehrwegverpackung-Image
Nachhaltige Energiegewinnung-Image
BIO Heumilch

Unsere Bio-Heumilch ist eine echte Spezialität. Die Richtlinien zur Herstellung von Heumilch (auch in der konventionellen Landwirtschaft) sind deutlich strenger als bei klassischer Milch. Heumilch ist die traditionellste Form der Milcherzeugung. Wir füttern die Kühe den Jahreszeiten angepasst, mit frischem Gras direkt auf der Weide oder mit unserem selbst erzeugten Heu.

Verarbeitung am Hof

Von der Kuh ins Glas

Die frisch gewonnene Milch wird bei uns ohne Transportwege oder Zwischenlagerung direkt zu Joghurt, Rahm und Topfen verarbeitet.

Hygiene und Sauberkeit

Als Bio-Landwirtschaft müssen wir auf eine hohe Rohmilchqualität durch besondere Hygiene bei der Milchgewinnung und eine schnelle Kühlung achten. Strenge Richtlinien gelten auch für die Fütterung und selbstverständlich auch für die Tierhaltung.

Mehrwegverpackung

Unserer Philosophie entsprechend achten wir auf den verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen, daher verwenden wir ausschließlich Mehrwegverpackungen aus Glas.

Nachhaltige Energiegewinnung

Umwelt- und Klimaschutz stehen bei uns nicht erst seit Fridays for Future an erster Stelle. Der hauseigene Brunnen versorgt uns mit frischem Quellwasser, die Hackschnitzelheizung betreiben wir mit Holz aus dem Wald und im Jahr 2009 haben wir eine Photovoltaik-Anlage auf unserem Stalldach in Betrieb genommen.

Produkte

Genuss im Einklang mit der Natur

Der Winterhof steht für frische Verarbeitung direkt am Hof, ohne Transportwege oder Zwischenlagerung. Gesunde Tiere sind die Basis für qualitätsvolle Produkte.

Schmecken Sie den Unterschied und entdecken Sie alle unsere Milcherzeugnisse und deren Geschmacksrichtungen:

Rohmilch
Rohmilch

unpasteurisiert

Schlagobers
Schlagobers

mind. 40% Fett

Sauerrahm
Sauerrahm

mind. 30% Fett, aus Rohmilch

Topfenaufstriche
Topfenaufstriche

in den Sorten Paprika, Kräuter und Kren

Magertopfen
Magertopfen

mind. 1% Fett, aus Rohmilch

Naturjoghurt
Naturjoghurt

mind. 3,6% Fett, stichfest

Fruchtjoghurt
Fruchtjoghurt

mind. 3,6% Fett in den Sorten Marille, Erdbeer, Himbeer, Kirsch, Waldbeer

Dessertjoghurt
Dessertjoghurt

mind. 3,6% Fett in den Sorten Vanille, Mocca & Schoko

Verkauf

Die frisch erzeugten Produkte aus der Hofmolkerei können Sie auf den Wochenmärkten in Vöcklamarkt, Vöcklabruck, Ried i. I., Schärding und Gmunden sowie in Hofläden und Lebensmittelmärkten in der Region Vöcklabruck erwerben.

Gerne können Sie auch (fast) rund um die Uhr in unseren SB-Hofladen einkaufen und bald auch im KOBL Bio-SB-Laden in Regau an der Himmelreichkreuzung.

Märkte
Dienstag Wochenmarkt Gmunden 8 - 12 Uhr
Mittwoch Wochenmarkt Vöcklabruck 8 - 12 Uhr
Donnerstag Wochenmarkt Schärding 8 - 12 Uhr
Freitag Wochenmarkt Vöcklamarkt 8 - 12 Uhr
Bauernmarkt Ried i. I. 12 - 16 Uhr
Samstag Bauernmarkt Schwanenstadt 8 - 12 Uhr
Milk Splash

UNSER HOFLADEN
Täglich von 6 – 22 Uhr
Für Sie geöffnet
4870 Pfaffing

KOBL – BIO IN REGAU
Salzkammergut Straße 8
4844 Regau
Mo – So von 6 bis 22 Uhr

Verkaufsstellen:

Legend der Adressen Karte

Kontakt

WINTERHOF Biolandbau & Hofmolkerei
Familie Miejski
Kropfling 6
4870 Pfaffing

07682 / 6800
kontakt@winterhof.at

Öffnungszeiten Hofladen:
Mo. – So.: 6 – 22 Uhr